24. Juni 2016 – der AfD-Bürgerdialog in Ellerau findet statt!

Der schon seit einem Monat geplante AfD-Bürgerdialog am 24.6.2016 im Bürgerhaus Ellerau kann stattfinden. Das Verwaltungsgericht Schleswig hat unserer Beschwerde stattgegeben: Der Ellerauer Bürgermeister hat uns rechtswidrig die Nutzung des Bürgerhauses verweigert. Es hat heute mittag Herrn Urban angewiesen, uns das Gebäude für den Freitag abend zur Verfügung zu stellen.

Wir laden daher herzlich ein zum 1. AfD-Bürgerdialog in Ellerau:

Ellerau, den 22.Juni 2016

Liebe Ellerauer,

als Gemeindevertreter von Ellerau und Mitglied der AfD möchte ich Sie herzlich einladen zum

1. AfD-Bürgerdialog in Ellerau

am 24. Juni 2016 von 19:00 bis ca. 21.00 Uhr

im Bürgerhaus Ellerau, Højerweg 2, 25479 Ellerau

zum Thema „AfD – eine Stimme für Vernunft“.

Anlass für diesen Bürgerdialog ist eine Kampagne der SPD-Ortsverbände von Quickborn und Ellerau. Diese wollen unter dem Motto „Meine Stimme für Vernunft“ über die (so wörtlich) „irren Vorstellungen der AfD“ aufklären.

Als Antwort darauf habe ich die SPD eingeladen, sich einer gemeinsamen Diskussion im Bürgerhaus zu stellen, so dass die Bürger Elleraus dann selbst entscheiden können, welche Partei die Stimme für Vernunft ist.

Die SPD hat sich dem Dialog verweigert. Dennoch möchte ich zumindest die Ellerauer Bürger einladen, sich über die AfD zu informieren. Dazu wird unserer Landesvorsitzender Jörg Nobis das Grundsatzprogramm der Partei vorstellen. Anschließend wollen wir uns Ihren (auch gerne kritischen) Fragen stellen.

Mit herzlichen Grüßen,

Heiko Evermann

PS: Bitte entschuldigen Sie, dass ich Sie erst so spät einladen konnte. Wie Sie vielleicht dem Quickborner Tageblatt oder dem Abendblatt entnehmen konnten, hatte unser Bürgermeister Urban uns zunächst die Nutzung des Bürgerhauses verweigert. Das Verwaltungsgericht Schleswig hat nun aber festgestellt, dass auch die AfD das demokratische Recht hat, zu Veranstaltungen ins Bürgerhaus einzuladen.